Bärlauch-Pesto mit Walnuss

Rezept drucken
Vegane Variante dank Parveggio
Portionen
Gläser
Zutaten
Portionen
Gläser
Zutaten
Anleitungen
  1. Die Walnüsse in einer Pfanne anrösten, danach abkühlen lassen.
  2. Den Bärlauch putzen, möglichst nicht waschen.
  3. Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Je nach Geschmack gröber oder feiner.
  4. Die Schraubgläser mit Deckel am besten vorher auskochen. Die Masse einfüllen und verschließen.
Rezept Hinweise

Das Bärlauch-Pesto hält sich im Kühlschrank ungefähr ein Jahr.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close