Erdbeer-Torte vom Blech

Rezept drucken
Blechkuchen mit "Butter"-Keksen
Für eine Springform einfach das Rezept halbieren.
Menüart Kaffee & Kuchen
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 8 Stunden
Portionen
Stück
Zutaten
Rührteig
Erdbeerschicht
Cremeschicht
optional
Menüart Kaffee & Kuchen
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 8 Stunden
Portionen
Stück
Zutaten
Rührteig
Erdbeerschicht
Cremeschicht
optional
Anleitungen
Teig
  1. Aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen.
  2. Auf ein Backblech mit hohem Rand geben und bei 180°C 25-30 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.
  3. Je nach Blechrand-Höhe einen Torten-"Ring" nutzen, damit die Erdbeeren und die Creme Platz findet.
Erdbeerschicht
  1. Die Erdbeeren putzen und in gleich große Stücke schneiden. Auf dem erkalteten Boden verteilen.
  2. Den Tortenguss nach Packungsanleitung mit Wasser und Zucker herstellen und die pürierten Erdbeeren einrühren. Über den Erdbeerstücken verteilen.
  3. 15-30 Minuten kalt stellen.
Cremeschicht
  1. Die Sahnealternative steif schlagen und zur Seite stellen.
  2. Die Joghurtalternative mit Zucker und Zitronensaft vermengen. Die geschlagene Sahne unterheben.
  3. Agartine nach Packungsanweisung kochen und die kalte Joghurtmasse Schritt für Schritt hinzugeben. Am Besten einfach mit einem Schneebesen (nicht mehr mit dem Rührgerät) unterheben.
  4. Auf der Erdbeerschicht verteilen und glatt streichen.
  5. Optional können Butterkekse darauf verteilt werden.
  6. Am Besten über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.
Rezept Hinweise

An Stelle von Butterkeksen kann man auch nochmals 200g Erdbeeren pürieren und mit 1 Päckchen Tortenguss aufkochen und über der Cremeschicht verteilen.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close