Frühlingsbowl mit Spargel

Saisonales Obst und Gemüse auf wundervolle Art und Weise kombiniert

Rezept drucken
Low-Carb, Glutenfrei, vegan
Estragon-Spargel mit Backkartoffeln, Tempeh-Talern, Spinatsalat und Rucola an Erdbeer-Dressing
Menüart Hauptspeisen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20-25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Estragon-Spargel
Backkartoffel
Tempeh-Taler
Spinat-Salat
Rucola mit Erdbeer-Dressing
Menüart Hauptspeisen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20-25 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Estragon-Spargel
Backkartoffel
Tempeh-Taler
Spinat-Salat
Rucola mit Erdbeer-Dressing
Anleitungen
Estragon-Spargel
  1. Den weißen Spargel schälen und die Enden entfernen. Je nach Dicke der Stangen 7-10 Minuten dämpfen.
  2. Vom grünen Spargel nur die Enden entfernen.
  3. Spargel in eine flache Auflaufform legen und mit Salz, Pfeffer, Estragon würzen, sowie Limettensaft und Olivenöl beträufeln.
Backkartoffeln
  1. Die Kartoffel waschen und bei Bedarf schälen.
  2. Würfeln und in eine Auflaufform geben.
  3. Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Cayenne-Pfeffer dazugeben und vermengen.
  4. bei 200°C Umluft 15 Minuten im Ofen backen.
  5. Nach den 15 Minuten den Spargel auf eine Ebene darunter stellen und weitere 10 Minuten backen.
Tempeh-Taler
  1. Tempeh in 0,5cm dicke Scheiben schneiden und im Sesamöl goldbraun braten.
  2. Aus der Pfanne nehmen und in der noch heißen Pfanne das Erdnussöl mit Sojasauce erwärmen.
  3. Die Taler erneut hinzugeben und darin wenden.
Spinat-Salat
  1. Den Blattspinat waschen und trocken schleudern.
  2. Mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Sesam in einer Schüssel mit der Hand kräftig durchkneten.
Rucola mit Erdbeerdressing
  1. Den Rucola waschen und trocken schleudern.
  2. Die Erdbeeren putzen und klein schneiden.
  3. In einer warmen Pfanne kurz anbraten und mit Essig ablöschen.
  4. Kurz karamellisieren lassen.
  5. In einen Mixer geben und mit Salz & Pfeffer pürieren.
  6. Noch warm über dem Rucola geben.
Rezept Hinweise

Alle zusammen auf einem großen Teller anrichten.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close