Kokosmakronen, vegan

Rezept drucken
Kokosmakronen mit Aquafaba
Saftig - locker - leicht - zartschmelzend Nichts trifft den Geschmack dieser Makronen besser
Menüart Plätzchen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Menüart Plätzchen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 35 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Kichererbsenwasser mit der höchsten Stufe des Rührgeräts 3-5 Minuten steif schlagen.
  2. Cream of Tatar / Weinsteinbackpulver hinzugeben und weiterschlagen.
  3. Langsam den Strohrum hinzufügen.
  4. Zucker mit Zimt löffelweise weiterhin auf höchster Stufe rührend, einrieseln lassen.
  5. Die Masse ist fertig, wenn sie schön glänzt und am Schläger hängen bleibt.
  6. Die Kokosflocken mit einem Teigspatel vorsichtig unterheben und mit Hilfe von 2 Teelöffeln Häufchen auf ein Backblech setzen.
  7. Den Backofen auf 120°C Umluft vorheizen.
  8. Die Backbleche darin 35 Minuten backen.
  9. Die Kokosmakronen auf dem Backblech auskühlen lassen.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close