Limette-Ingwer-Eistee

Rezept drucken
grüner Eistee
säuerlich-herbe Erfrischung - das beste für warme Sommertage oder Partys
Menüart Grillen-Barbeque
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 4 Stunden
Portionen
Liter
Zutaten
Menüart Grillen-Barbeque
Vorbereitung 15 Minuten
Wartezeit 4 Stunden
Portionen
Liter
Zutaten
Anleitungen
  1. Den grünen Tee nach Packungsanweisung aufkochen und abkühlen lassen. Hier eignen sich bereits auch Sorten die schon Limette, Zitrone oder Ingwer enthalten.
  2. Die Limetten achteln und das Zitronengras in 2 cm lange Stücke schneiden.
  3. Den Ingwer putzen (er kann gerne ungeschält bleiben) und in schmale Scheiben schneiden.
  4. Die Minzen am besten frisch "klatschen".
  5. Sirup, Juice und Mineralwasser, sowie Limette, Zitronengras, Ingwer und Minze in eine Karaffe füllen und in den Kühlschrank stellen.
  6. Wenn der Tee abgekühlt ist, diesen auf 2 große Kannen aufteilen und jeweils die Hälfte der bereits gekühlten Eis-Tee-Mischung dazugeben. Umrühren und wiederum kalt stellen.
  7. Mit oder ohne Eiswürfel nach belieben servieren.
Rezept Hinweise

Minze klatschen: 3-5 Minzeblätter in die flache Hand legen und wie bei Applaus beide Hände zusammenklatschen. So können sich die ätherischen Öle der Minze wunderbar entfalten!

Übrigens nicht nur für Eistee, auch für Caipirinha und Mojito sollte man die Minze "klatschen"!

Dieses Rezept teilen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close