Mairübchen-Suppe

Rezept drucken
cremig und frisch
Mit ein paar schrumpligen Rübchen kann man auch nach dem Mai ein feines Creme-Süppchen zaubern.
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 15 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Rübchen, Kartoffel und Knoblauch schälen und würfeln.
  2. Die Margarine in einem Topf erhitzen und die Gemüsewürfel darin ca. 3 Minuten anbraten.
  3. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten garen.
  4. Die Pflanzensahne hinzufügen und alles mit einem Stabmixer pürieren.
  5. Den Apfelsaft einrühren und die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept Hinweise

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close