Rhabarber-Kokos-Muffins

Rezept drucken
saftige Muffins
Menüart Nachspeisen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Menüart Nachspeisen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Mehl, Backpulver und Kokosraspel miteinander in einer Schüssel vermengen.
  2. Kokos-Joghurt, Apfelmus, Reissirup und Sonnenblumenöl ebenso miteinander vermengen und zu den trockenen Zutaten geben.
  3. Die feuchten und trockenen Zutaten miteinander vermischen.
  4. Das Rhabarberkompott dazugeben und unterrühren.
  5. Die Rhabarberstangen putzen und würfeln. Kurz unterheben.
  6. In Muffinförmchen füllen (Papierförmchen, gefettete Backform, kalt ausgespülte Silikonform) und bei 180°C Umluft 25 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Sehr lecker ist es auch, wenn man einen Teil des Reissirups durch 4cl Kokossirup ersetzt.

Gefrorenen Rhabarber auftauen lassen und die Flüssigkeit wegschütten.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close