Toursi – sauer eingelegtes Gemüse

Rezept drucken
griechische Mixed Pickles
Toursi ist eine Spezialität aus der südländischen Küche. Um über die kalten Herbst- & Wintermonate mit Vitaminen versorgt zu sein, kann man leckeren Kohl und Karotten in Salzlake konservieren und hat selbst in der dunklen Jahreszeit etwas knack auf dem Brotzeitteller.
Menüart Beilagen, Vorspeisen
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 3 Wochen und mehr
Portionen
Zutaten
Menüart Beilagen, Vorspeisen
Vorbereitung 30 Minuten
Wartezeit 3 Wochen und mehr
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Den Spitzkohl in grobe Stücke schneiden, Blumenkohl in Röschen zerteilen, Karotten in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, Sellerie schälen & würfeln, Paprika in Ringe schneiden, Stangensellerie grob zerkleinern und Knoblauch fein hacken.
  2. Beginnend mit dem Spitzkohl, alle Zutaten immer wieder nacheinander in einen großen Bottich mit Schraubverschluss füllen.
  3. Die Tomaten kreuzweise einritzen und bei 2 Ebenen dazwischen legen.
  4. So fortfahren bis alles verwendet wurde.
  5. In einer großen Schüssel (es geht auch ein Messbecher oder Eimer) kaltes Wasser mit Salz vermengen. Als Richtwert verwendet ca. 1EL grobes Salz auf 100ml Wasser. Bei feinem Salz müsst ihr ein bisschen ausprobieren. Die Salzlake soll extrem salzig schmecken und fast schon an den Lippen und der Zunge "unangenehm" brennen. Dann ist es richtig.
  6. Das Gemüse mit der Salzlake bedecken und mit einem umgedrehten Kuchenteller abdecken.
  7. Den Bottich verschließen und ca. 3 Wochen ruhen lassen.
  8. Wöchentlich öffnen und prüfen ob immer noch alles mit Salzlake bedeckt ist. Dabei nie die Finger nutzen, am besten immer sauberes Metallbesteck um Bakterien & Schimmel zu vermeiden.
  9. Nach diesen 3 Wochen kann man bereits das erste Mal probieren. Das Gemüse wird allerdings noch recht knackig sein. Erst mit der Zeit wird es etwas "weicher".
  10. Wer mag kann den Toursi vor dem Verzehr unter kaltem Wasser abbrausen, wenn es einem zu salzig ist. Zum Verzehr gibt man, wenn man möchte, einige Tropfen Olivenöl darüber. Der Toursi auf dem Foto ist 6 Wochen "alt".
Rezept Hinweise

Unser Bottich ist so hoch wie eine 0,5l Bierflasche und hat den Durchmesser eines Esstellers. Er umfasst 10,4l.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close