Vinschgauer

Rezept drucken
Vinschgauer
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 2 Stunde
Portionen
Stück
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 2 Stunde
Portionen
Stück
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Wasser mit Öl und Agavendicksaft vermischen und die Hefe hineinbröckeln. Stehen lassen bis es zu "blubbern" beginnt.
  2. Die Gewürze in einer Kaffeemühle fein mahlen.
  3. Mehl, Sauerteig und Gewürze miteinander vermengen.
  4. Das Öl-Hefe-Gemisch zum Mehl geben und verkneten.
  5. Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.
  6. Teig in 8 gleiche Portionen zerteilen und zu flachen Fladen formen. Paarweise auf ein Blech setzen.
  7. Mit Mehl bestäuben und weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen.
  8. Im vorgeheizten Backofen (Umluft 200°C Grad) ca. 25 Minuten backen.
Rezept Hinweise

Die Vinschgauer eignen sich hervorragend zur Brot, zum Frühstück aber auch als herzhafte Burger-Bun-Variante.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close