A-ZFrühlingGlutenfreiRezepte

Buchweizen-Risotto mit Bärlauch und Steinpilzen

Buchweizen-Risotto mit Bärlauch und Steinpilzen

Glutenfreies Risotto mit frischem Bärlauch
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptspeisen
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Buchweizen
  • 100 g Bärlauch frisch
  • 30 g (Stein-)pilze getrocknet
  • 1 kleine Zwiebel fein gewürfelt
  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Mandelmus
  • 4 EL Mandelmilch
  • Brühe gekörnte
  • Pfeffer
  • Parmesan z.B. von violife
  • Mandelblättchen geröstet

Anleitungen
 

  • Die getrockneten Pilze mit 200ml kochend heißem Wasser übergießen und 10 Minuten einweichen lassen. .
  • Währenddessen die Zwiebel fein würfeln und den Bärlauch grob hacken.
  • Die Pilze abgießen und gut ausdrücken - dabei das Einweichwasser aufheben.
  • Zwiebeln und Pilze in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Buchweizen hinzugeben und kurz mitbraten.
  • Mit dem Einweichwasser der Pilze ablöschen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Etwas Brühe hinzugeben und weitere 300ml Wasser zugießen. 20-25 Minuten köcheln lassen, bis der Buchweizen bissfest ist.
  • Das Mandelmuss mit der Mandelmilch unterrühren und den gehackten Bärlauch dazugeben.
  • Auf einem Teller anrichten und mit Parmesan und gehobelten Mandelblättchen nach Wahl garnieren.

Notizen

Wenn frische Pilze verwendet werden, entfällt das einweichen.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. 5 stars
    Ich hab von deiner Bärlauchpaste übrig gehabt und statt Steinpilzen einfach braune Champignons genommen. Das war auch sehr sehr lecker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"