A-ZRezepte

Karotten-Pita

Vollkorn-Pita mit Karotten und Erdnüssen

Zutaten
  

Pita-Teig

  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Salz

Füllung

  • 1,5 kg Karotten ungeschält
  • 10 Schalotten
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 6 TL Raz-el-Hanout Gewürzmischung
  • 100 ml Sojacuisine
  • 100 ml Wasser
  • 200 g Seidentofu
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 100 g Erdnüsse geröstet und gehackt
  • Öl

außerdem

  • Olivenöl zum Bestreichen
  • Wasser zum Bestreichen
  • Mehl zum Ausrollen

Anleitungen
 

Pita-Teig

  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gehüllt in den Kühlschrank stellen.

Füllung

  • Währenddessen die Karotten putzen und klein raspeln.
  • Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden und in Öl anbraten, die Karotten hinzufügen und mitbraten.
  • Gewürze, Wasser und Seidentofu sowie Sojacuisine hinzufügen und unterrühren.
  • Die Erdnüsse grob hacken und ebenso dazugeben.

Pita

  • Den Teig aus der Folie nehmen und in 4 Teile teilen.
  • Eine Auflaufform mit dem Wasser-Öl-Gemisch großzügig auspinseln.
  • 1 Lage Teig ausrollen, in die Auflaufform legen, so dass sie über den Rand reicht.
    Mit dem Waser-Öl-Gemisch tränken.
    Eine weitere Teiglage ausrollen, darüber legen und wieder bepinseln.
  • Die Hälfte der Füllung einfüllen, eine weitere Teiglage ausrollen, auflegen und erneut üppig bepinseln.
  • Die restliche Füllung verteilen und die letzte Teigschicht ausrollen.
    Erneut einpinseln.
  • Die Ränder hochrollen und alles erneut üppig einpinseln. Hier auch großzügig am Rand hinablaufen lassen.
  • Die oberste Teigschicht und den Rand gut einschneiden, damit später nichts bricht.
  • Mit Sesam dekorieren und bei 170°C Grad Umluft 1 Stunde goldbraun backen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"