A-ZErnährungGlutenfreiRezepte

Maronensauce

Bratensauce mit Maronen

Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Dips & Saucen
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

  • 100 g Maronen gegart
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 200 ml Sahnealternative
  • 1/2 Saucenlebkuchen
  • 200-300 ml Wasser
  • 1 EL Balsamicocreme
  • 20 g Zartbitter-Schokolade
  • 1 EL Pilzpulver *
  • 100 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl

Anleitungen
 

  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und in Öl anbraten.
  • Die Maronen klein schneiden, dazugeben und etwas mitbraten.
  • Den Saucenlebkuchen in etwas warmen Wasser quellen lassen und hinzugeben..
  • Alles mit Sahnealternative und Wasser ablöschen.
  • Balsamicocreme, Rotwein und Zartbitterschokolade unterrühren.
  • Das Pilzpulver hinzugeben. *
  • Alles mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Notizen

* Die getrockneten Pilze in einer Kaffeemühle fein mahlen. Alternativ getrocknete Pilze mit kochendem Wasser bedecken und am besten über Nacht einweichen. Diese dann ganz zu den Maronen geben.
Martini-"Gans" mit Blaukraut und Kartoffelknödel

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Schaltfläche "Zurück zum Anfang"