A-ZRezepte

Auberginen-Quiche mit Nussboden

Auberginen-Quiche mit Nussboden

Gericht Hauptspeisen
Portionen 8 Stück

Zutaten
  

Teig

  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Haselnüsse gemahlen
  • 150 g Margarine kalt
  • 3 EL Wasser kalt
  • 1/2 TL Salz

Füllung

  • 500 g Auberginen
  • 100 g Linsen rot
  • 1 Paprika rot
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Blattspinat
  • 2 EL Koriandergrün frisch
  • 350 g Seidentofu
  • 100 ml Sahnealternative
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Speisestärke
  • Salz
  • Cayenne Pfeffer
  • 1 EL Raz-el-Hanout
  • 1 TL Paprikapulver scharf
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Wasser

Anleitungen
 

Teig

  • Aus allen Zutaten einen Mürbteig knete.
  • Am Besten zwischen Folie ausrollen und in eine kalt ausgespülte Quicheform geben.
  • Mit einer Gabel mehrmals einstechen und bis zum Füllen kalt stellen.

Füllung

  • Die roten Linsen ca. 10 Minuten weich garen.
  • Auberginen, Paprika, Chilischote und Knoblauchzehen würfeln.
  • Die Auberginen in Wasser - ja genau - in einem Topf ca. 5 Minuten anbraten.
  • Dann Paprika, Chilischote und Knoblauch hinzugeben und weitere 5 Minuten braten.
  • Den Blattspinat grob zerkleinern und mit den gekochten Linsen sowie der Auberginenmasse vermengen.
  • Aus Seidentofu, Sahnealternative, Speisestärke, Wasser, Koriandergrün und den Gewürzen im Mixer eine Creme herstellen.
  • Die Creme mit dem Gemüse vermengen.
  • Bei 175°C Umluft ca. 40 Minuten backen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"