NürnbergRestaurants

Hashi – Japanisch-Peruanische Fusionsküche

Geniale Sushi-Variationen im Osten von Nürnberg

Nach einem langen Arbeitstag muss man sich auch mal etwas gönnen.

Ein Blick in den aktuellen Vegan Guide und wir reservierten einen Tisch im Hashi im Osten der Stadt.

Auf den ersten Blick sieht man in der Speisekarte, die auch Online einsehbar ist, viele Fleisch und auch Fischgerichte. Dennoch waren ein paar vegane Optionen zu finden und somit wollten wir diesem Tip nachgehen.

Das Restaurant befindet sich in einer Seitenstraße und wir hatten mit einem Parkplatz vor der Tür Glück.

Freundlich wurden wir begrüßt und zu unserem Tisch gebracht. Die Speisekarte ließ auch nicht lange auf sich warten und somit konnten wir bereits hier etwas den Blick über das reichhaltige Angebot schweifen lassen.

Zu Trinken orderten wir einen Raspberry Mojito & Ginger Lemongras Eistee. Super lecker und erfrischend und definitiv selbst- und hausgemacht.

Als Vorspeise gönnten wir uns einen Palmherz-Salat mit Avocado, grüner Spargel und Tomaten Salsa in einem mega leckeren Dressing. Garniert mit frischer bunter Kresse schon optisch ein Highlight.

Für die Hauptspeise ließen wir uns von einer klasse Bedienung beraten. Wir wollten veganes Sushi probieren und hatten auf der Karten nur wenig ausgeschriebene Sachen gefunden. Sie fragte nach unserem Appetit und sagte, man kann die meisten der aufgezählten Sushi-Varianten veganisieren. Wir entschieden uns somit für eine mega Platte (für großen Hunger) für zwei! Also hier nicht zögern oder schüchtern sein: die anderen Gerichte werden jedes Mal frisch zubereitet und können je nach Speise veganisiert werden – entweder werden Zutaten weggelassen oder entsprechend ersetzt.

Das Ergebnis kann sich definitiv mehr als sehen lassen:

Von links nach rechts seht ihr hier:

  • Tropical Roll mit süßem Tofu
  • Crunchy Roll mit Spargel und Teriyaki-Sauce
  • Nigiri mit Spargel, Aubergine und Mango
  • Veggie & Vegan Roll umwickelt mit Zucchini und Aubergine
  • Hosomaki mit Süßkartoffel & Avocado.

Liebevoll dekoriert und angerichtet – nicht nur optisch überzeugen die veganisierten Variationen, auch geschmacklich kann man hier nur ein großes Lob aussprechen. Daumen hoch für die Bedienung, den Sushi-Meister und den kompletten Laden. Weiter so!

Leider hatte nach so viel Völlerei keine tolle Nachspeise mehr Platz – heißt für uns also: wir kommen wieder!

Wir lesen uns 🙂

Enthält Werbung wegen Namen-Nennung



Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close