A-ZIn der WeihnachtsbäckereiRezepte

Pecannuss-Cookies

* * * * * * * * * * * * * * *

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Plätzchen
Portionen 116 Stück

Zutaten
  

  • 200 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 Msp Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 100 g Pecannüsse grob gehackt
  • 150 g Butteralternative zimmerwarm
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Ei-Ersatz
  • 58 = 100g Pecannusshälften nochmals halbieren zum Belegen
  • 2 EL Sahnealternative

Anleitungen
 

  • Butter etwa 4 Minuten cremig schlagen. Den Ei-Ersatz unterrühren.
  • Puderzucker, Vanillezucker und Mandeln dazugeben. Mehl, Stärke, Backpulver und Salz mischen und darübersieben. Alles zu einem glatten Teig verrühren und die gehackten Nüsse kurz unterkneten.
  • Teig mit den Händen zu 1-1,5cm großen Kugeln rollen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Die Pecanussviertel mit der Unterseite in die Sahnealternative tunken und mittig auf den Plätzchen aufsetzen. Dabei die Plätzchen etwas platt drücken.
  • Pecannuss- Cookies im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft etwa 20 Minuten goldbraun backen - auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Notizen

Nährwert pro Stück: 36 kcal, 2,4g Fett, 3g Kohlenhydrate

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"