Haselnussmilch, schnelle

Rezept drucken
2 Varianten für jeden Geschmack
Perfektes Rezept für alle, die wenig Zeit haben ganze Haselnüsse über Nacht einweichen zu lassen.
Portionen
Liter
Zutaten
Variante 1 (hell und "sahnig")
Variante 2 (dunkel und aromatisch)
Portionen
Liter
Zutaten
Variante 1 (hell und "sahnig")
Variante 2 (dunkel und aromatisch)
Anleitungen
  1. Für die dunkle, aromatische Variante, die gemahlenen Haselnüsse in einer Pfanne goldbraun anrösten und abkühlen lassen.
  2. Das Wasser und die Haselnüsse in einen Hochleistungsmixer geben und 2-3 Minuten auf höchster Stufe miteinander mixen.
  3. Die Flüssigkeit durch ein Passiertuch absieben.
  4. Abgesiebte Milch am besten in eine vorher ausgekochte Flasche füllen und verschließen.
  5. Was nach dem Ausdrücken des Beutels übrig bleibt, nicht wegwerfen. Dieser Haselnuss"trester" lässt sich super für Müslis oder zum Backen verwenden.
Rezept Hinweise

Die Milch hält im Kühlschrank 3 Tage
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Zum Absieben könnt ihr folgendes verwenden:
* feinmaschiges Metallsieb
* Teesieb aus Stoff
* Teesieb auf Metall
* Nussmilchbeutel
* Küchentuch in grobes Sieb eingelegt
* Fein-Kniestrumpf ungetragen

-------------------------------------------------------------------

Mein Tip des Tages: 100ml helle & 100ml dunkle Haselnussmilch eiskalt mit 1 TL Kakao verrühren!!!

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close