Obstkuchen mit Streusel

Rezept drucken
Mirabellen-Streusel
Menüart Kaffee & Kuchen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Stücke
Zutaten
Teig
Streusel 3:2:1
Belag
Menüart Kaffee & Kuchen
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Stücke
Zutaten
Teig
Streusel 3:2:1
Belag
Anleitungen
Teig
  1. Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten. Sollte er zu feucht sein, mit der Hand noch etwas Mehl einkneten.
  2. In Folie einschlagen und bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank kalt stellen.
Füllung
  1. Ist das Kompott noch stückig dieses nach Gust komplett pürieren oder belassen.
  2. Die Süße unterrühren. Habt ihr sehr süßes Kompott, könnt ihr darauf natürlich auch verzichten.
  3. Die Speisestärke in kaltem Wasser glatt rühren.
  4. Das Kompott aufkochen und die Stärke einrühren.
Streusel
  1. Aus den Zutaten einen krümeligen Streuselteig herstellen.
Kuchen
  1. Den Teig ausrollen und in eine gefettete 28er Springform geben. Dabei einen Rand von 2cm stehen lassen.
  2. Den Boden mit der Gabel mehrmals einstechen.
  3. Das Fruchtmus darauf verteilen.
  4. Mit den Händen die Streusel in wahlweise großen oder kleinen Krümeln auf der gesamten Füllung verteilen.
  5. Bei 175°C Grad Umluft 40 Minuten goldbraun backen.
  6. Mit Puderzucker nach Wahl bestäuben.
Rezept Hinweise

* Hier könnt ihr verwenden worauf ihr so Lust habt. Wichtig ist allerdings, das Obst vorher schon wie eine Art Kompott einzukochen. Püriert soll es bereits die Konsistenz von Mus haben. Ist es zu flüssig müsst ihr vorher entweder Flüssigkeit abgießen oder die Masse durch Kochen einreduzieren oder bei Bedarf die Stärkemenge erhöhen, damit der Kuchen nicht auseinander fließt.

 

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close