A-ZErnährungGlutenfreiRezepte

Spinat-Reis, griechischer

griechischer Spanako-Rizo – leckere Risotto-Variante mit Zitronenaroma

 

Spanako-Rizo

"suppige", grüne Risotto-Variante - oder: die Griechen genießen anders
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Hauptspeisen
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 600 g Blattspinat
  • 250 g Reis Risotto-, Milch- türkischer gemischt
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 Zwiebel weiß
  • 150 ml Weißwein
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 50 g Pinienkerne
  • 40 ml Olivenöl
  • 6 Zweige Thymian frisch
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Zitrone Bio
  • 1 EL Salz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Margarine vegan
  • 4 EL Dill
  • 50 g Parveggio von Green vie

Anleitungen
 

  • Die Pinienkerne anrösten, zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  • Die Zwiebel grob hacken.
  • Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
  • Das Olivenöl in einer großen Kasserolle erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch karamellisieren. Dann den Thymian hinzugeben.
  • Den Risottoreis hinzugeben und ebenso Farbe bekommen lassen.
  • Mit dem Weißwein ablöschen und diesen einkochen lassen.
  • Die Hitze reduzieren und die Hälfte der Gemüsebrühe aufgießen. Alle 2-3 Minuten umrühren.
  • Sobald die Flüssigkeit aufgesogen wurde, weiter Gemüsebrühe zugeben und unter Rühren fast einkochen lassen.
  • Den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern.
  • Das Salz hinzugeben und den Spinat mit den Händen ausdrücken. Das grüne Wasser wegkippen, da es sonst den Reis verfärbt.
  • Den Spinat grob zerteilen und zum Reis geben.
  • Die Frühlingszwiebeln fein hacken und ebenso hinzugeben.
  • Die Zitronenschale abreiben und eine halbe Zitrone auspressen.
  • Spinatreis mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz & Pfeffer würzen.
  • Margarine und Dill hinzugeben und unterrühren.
  • Den "Parmesan" reiben und ebenso einrühren.
  • Die gerösteten Pinienkerne hinzugeben.
  • Das Gericht soll KEINE Risotto-Konsistenz haben, sondern flüssiger sein. Bei Bedarf mit Wasser aufgießen. Das ist vor allem am Folgetag von Nöten.

Notizen

Wer es zitroniger mag, nimmt den Saft einer ganzen Zitrone.
*Werbung* Ein heißer Tip von meiner Freundin aus Athen: Parveggio von Green Vie am Stück - megalecker!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"