A-ZRezepteSüßes

Grießauflauf mit Pfirsichen

Grießauflauf mit Pfirsichen

In einem alten Kochbuch entdeckt und gleich passend zur Pfirsichsaison abgewandelt.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 3 Stdn. 10 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen, Nachspeisen
Portionen 3 Portionen

Zutaten
  

  • 250 ml Mandelmilch oder Kokosmilch*
  • 250 ml Wasser
  • 60 g Weichweizengrieß alternativ Dinkelgrieß
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50-60 g Dinkelmehl Typ 630
  • 35 g Margarine oder Kokosfett
  • 2 EL Pfirsichmarmelade
  • 7-8 kleine Pfirische

Anleitungen
 

  • Pflanzendrink (mit Wasser) aufkochen, dann Zucker und Salz hinzufügen und unter Rühren den Grieß hinzugeben.
  • Aufkochen lassen und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  • Zur Seite stellen und ca. 3 Stunden auskühlen lassen.
  • Mehl und Fett hinzugeben und einen dicken Teig herstellen.
  • Eine Auflaufform etwas ausfetten und eine Schicht Grieß einfüllen, mit Marmelade bestreichen.
  • Mit Pfirsichvierteln belegen und eine weitere Schicht Grieß darüber verteilen. Erneut Pfirsiche und Marmelade darüber verteilen und erneut mit dem letzten Grieß bedecken.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180° Umluft 25 Minuten goldbraun backen.
  • Mit Puderzucker bestäuben und am besten noch lauwarm servieren.

Notizen

* Hier allerdings den Kokosdrink und nicht die fette Kokosmilch aus der Dose nehmen. Allerdings empfehle ich dann 500ml Kokosdrink, da er eh sehr wässrig ist.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"