A-ZRezepteSüßes

Hefeschnecken mit Mohn-Nuss-Füllung

It's so fluffy I'm gonna die!!!

Sagenhaft leckere, lockere, luftige Schnecken sind hier entstanden. Man muss sich zusammenreißen um nicht gleich das gesamte Backblech zu vernichten. Ein Beitrag für den #veganuary
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen, Nachspeisen
Portionen 16 Stück

Zutaten
  

Hefeteig

  • 375 g Mehl
  • 2/3 Frischhefe ca. 22g
  • 50 g Zucker
  • 200 ml Milchalternative
  • 35 g Margarine
  • 1 Prise Salz

Füllung 1

  • 60 g Mohnback
  • 140 g Haselnüsse gemahlen
  • 100 ml Milchalternative
  • 1 EL Süße z.B. Agavendicksaft
  • Rum/-aroma optional
  • 2 EL Milchalternative
  • 1-2 TL Butter / Margarine

Glasur

  • 1 EL Frischkäsealternative
  • 1/2 Zitrone
  • 100-125 g Puderzucker

Anleitungen
 

Teig

  • Die Milchalternative erwärmen und die Margarine darin schmelzen. Etwas abkühlen lassen, so dass die Flüssigkeit handwarm ist (Hefe mag es nicht heiß, sondern nur mollig warm).
  • Den Zucker einrühren und die Hefe hineinbröckeln. 15 Minuten gehen lassen bis die Hefe Blasen wirft.
  • In einer Schüssel Mehl mit Salz vermengen und die Flüssigkeit hinzugießen. Mit einem Rührgerät zu einem festen Teig kneten, der nicht mehr an den Händen klebt.
  • Abdecken und an einem warmen Ort (z.B. Backofen auf 50°Grad vorgeheizt) gehen lassen, bis das Volumen des Teigs sich verdoppelt hat. Das dauert ca. 60 Minuten.
  • Den Teig erneut durchkneten und auf einer bemehlten Fläche rechteckig (ca. 30x40 cm) ausrollen.

Füllung

  • Mohnback mit gemahlenen Nüssen und Milchalternative und Süße vermengen. Wer mag gibt noch Rum/-aroma hinzu.
  • Die Margarine schmelzen und damit den ausgerollten Teig bestreichen. Die Mohn-Nuss-Masse bis zu den Rändern verteilen.
  • Von der langen Seite her aufrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes oder ein gefettetes Backblech legen.
  • Zugedeckt nochmals 30 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 180°C Grad Umluft vorheizen.
  • Die Schnecken nach erneuter Gehzeit mit Milchalternative bestreichen und 20 Minuten backen bis sie goldbraun sind.
  • Wer mag kann über die noch warmen Schnecken eine Glasur aus Puderzucker, Zitronensaft und Frischkäse geben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"