A-ZRezepteSüßes

Johannisbeerkuchen

Johannisbeerkuchen à la Mama

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 50 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht Kaffee & Kuchen
Portionen 12 Stück

Zutaten
  

Teig

  • 200 g Dinkelmehl
  • 70 g Rohrzucker
  • 140 g Margarine
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Eiersatz alternativ durch 1/2-1TL mehr Backpulver ersetzen

Belag

  • 650 g Johannisbeeren frisch oder TK
  • 2-3 EL Rohrzucker
  • 2-3 EL Semmelbrösel

Guss

  • 150 g Seidentofu
  • 125 g Rohrzucker
  • 150 ml Aquafaba
  • 1 TL Cream of Tatar alternativ Weinsteinbackpulver oder Sahnesteif
  • 3 EL Mandeln gemahlen
  • 50 g Semmelbrösel
  • 200 g Creme Fraiche Alternative

Anleitungen
 

Belag

  • Die Johannisbeeren putzen - TK-Ware etwas auftauen lassen - und mit dem Zucker vermengen.
  • In ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Teig

  • In der Zwischenzeit aus den Zutaten einen glatten Teig herstellen und in eine Springform füllen. Einen Rand stehen lassen.
  • Den Teig mit der Gabel mehrmals einstechen und mit den Semmelbröseln bestreuen.
  • Die abgetropfen Beeren gleichmäßig darauf verteilen.
  • Bei 180° Grad Umluft 30-35 Minuten backen. Danach die Temperatur des Backofens auf 160-165° Grad reduzieren.

Guss

  • Das Aquafaba mit dem Cream of Tatar gut 5 Minuten steif schlagen.
  • Den Seidentofu abtropfen lassen und mit dem Zucker cremig schlagen.
  • Die Creme Fraiche Alternative einrühren.
  • Semmelbrösel und gemahlene Mandeln dazugeben und ebenso unterrühren.
  • Zuletzt den "Ei-Alternative"-Schnee unterheben.
  • Die Masse auf dem Kuchen verteilen und weitere 20-25 Minuten goldbraun backen.

Notizen

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"