A-ZRezepteSüßesWinter

Zimt-Nougat-Plätzchen

Zimt-Nougat-Plätzchen

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Arbeitszeit 42 Min.
Gericht Plätzchen
Portionen 42 Stück

Zutaten
  

  • 200 g Mehl
  • 125 g Butteralternative
  • 65 g Rohrzucker
  • 1 Ei-Ersatz (=1 gehäufter TL / 7g Ei-Ersatzpulver auf 30ml Wasser)
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 EL Zucker
  • 70 g Nougat
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren.
  • Mehl, eine Prise Salz und 1TL Zimt zufügen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Mit einem Teelöffel etwas Teig abstechen und kleine Kugeln (1cm) formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  • 1EL Zucker mit 1/2 TL Zimt vermengen und auf eine Untertasse geben.
  • In einer kleinen Schüssel Zucker mit etwas Zimt vermischen. Den äußeren Boden eines kleinen Glases leicht anfeuchten, in den Zimtzucker tauchen. Die Teigkugeln mit dem Boden von einem Trinkglas unter leicht drehenden Bewegungen flach drücken. Das Glas ggfs. zwischendurch immer wieder ganz leicht anfeuchten und erneut in den Zimtzucker tauchen.
  • Backofen auf 170° Ober-/Unterhitze vorheizen. Zimtplätzchen auf der mittleren Schiene in ca. 12-15 Minuten backen und auf dem Blech abkühlen lassen.
  • Inzwischen Nougat im Wasserbad vorsichtig unter Rühren erwärmen, aber nicht kochen. Nougat auf der Hälfte der Zimtplätzchen verteilen und mit einem zweiten Zimtplätzchen belegen.

Notizen

Nährwert pro Stück: 95kcl

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"