A-ZErnährungGlutenfreiRezepte

Kartoffel-Salat

bayrischer Kartoffelsalat mit Radieschen

Der Klassiker mit Radieschen und Frühlingszwiebeln verfeinert. Komplett vegan, da keine Mayonnaise zum Einsatz kommt.
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 5 Stdn. 10 Min.
Gericht Beilagen, Grillen-Barbeque
Portionen 10 Portionen

Zutaten
  

  • 2 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 1-2 Salatgurken
  • 1 1/2 Bund Radieschen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 180 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Kräuteressig
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 1 EL Zucker

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln schälen, garkochen und am Besten über Nacht auskühlen lassen. In Scheiben schneiden.
  • Gurke und Radieschen waschen, putzen und ebenso in feine Scheiben schneiden.
  • Von den FRühlingszwiebel das Grün in feine Ringe schneiden und ebenso zum Salat geben.
  • Den weißen Teil der Frühlingszwiebel ebenso wie die Zwiebel fein hacken und im Öl anbraten.
  • Mit Essig und Gemüsebrühe aufgießen und gar kochen. Salz, Pfeffer und Zucker hinzugeben.
  • Die noch warme Flüssigkeit über den Kartoffelsalat gießen und alles miteinander vermengen.
  • Am Besten einige Stunden ziehen lassen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"