A-ZDie 60-Tage DiätErnährungLow carbRezepteSüßes

Kokos-Happen

"gesunder" Bounty-Ersatz

Low-Carb-Nascherei
Portionen 25 Happen

Zutaten
  

  • 200 g Kokosraspel
  • 200 ml Kokosmilch
  • 50 g Proteinpulver Kokos vegan
  • 100-150 g Zartbitter-Schokolade / Kuvertüre Kakaoanteil 75% und mehr
  • 1 EL Agavendicksaft nach Wahl

Anleitungen
 

  • Kokosraspel, Kokosmilch und das Proteinpulver in einer Schüssel gut miteinander verkneten.
  • Happen oder Riegel formen und diese 30 Minuten kalt stellen.
  • Währenddessen die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  • Die Happen in die Schokolade tauchen, abtropfen lassen und auf ein Kuchengitter oder Backpapier über Nacht zum Trocknen auslegen.
  • Wenn die Schokolade fest ist, die Kokos-Happen in einer Plätzchendose an einem kühlen Ort aufbewahren.

Notizen

pro Happen: Fett 10g Eiweiß 1,8g Kohlenhydrate 3g (Angaben ohne zusätzlich Süße wie Agavendicksaft)
 
 

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"