A-ZBasen-FastenDie 60-Tage DiätErnährungGlutenfreiHerbstRezepteSäure-Basen-Balance

Kürbis-Suppe, fruchtig

fruchtige Suppe trifft süß-scharfe Kerne

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptspeisen, Suppen & Eintöpfe, Vorspeisen
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

Suppe

  • 1,2 kg Kürbis z.B. Hokkaido / Muskat
  • 400 g Karotten gelb oder orange
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl
  • 500 ml Orangensaft
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 5 Zweige Thymian
  • 2 TL Chilipulver mild
  • Salz
  • Pfeffer

Knusper

  • 50 g Kürbiskerne
  • 1 EL Löwenzahn-Wonig
  • 1/4 TL Chili
  • 1/4 TL Ingwerpulver

Anleitungen
 

  • Das Gemüse putzen und würfeln.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse darin anbraten. Leicht Farbe nehmen lassen.
  • Den Agavendicksaft hinzufügen und unterrühren.
  • Mit Orangensaft und Gemüsebrühe ablöschen und die Thymian hinzufügen.
  • Bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel je nach Würfelgröße ca. 25 Minuten garen.
  • Mit einem Zauberstab pürieren und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
  • Die Kürbiskerne grob hacken und in einer Pfanne golden anrösten.
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und den Wonig über den Kernen verteilen. Chili- & Ingwerpulver darüberstäuben.
  • Auf einem Stück Backpapier auskühlen lassen und danach über der Suppe verteilen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"