A-ZErnährungGlutenfreiRezepteSüßesWinter

Nusshäufchen

Schoko-Nuss-Splitter

Diese Plätzchen eignen sich hervorragend um die restlichen Nüsse die man meist so übrig hat zu verarbeiten. Ihr könnt alles von gehackt über gehobelt bis hin zu gestiftet nehmen und alle erdenklichen Nuss-Sorten miteinander mischen.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Gericht Plätzchen
Portionen 110 Stück

Zutaten
  

  • 100 g Mandeln gehackt
  • 100 g Mandeln gestiftet
  • 100 g Mandeln gehobelt
  • 100 g Haselnüsse gehackt
  • 200 g Zartbitter-Kouvertüre vegan
  • 100 g Schokolade Typ "Vollmilch" vegan
  • 100 g Schokolade weiß vegan
  • Orangenaroma optional
  • Weihnachtsgewürze (Nelke, Kardamom,...) optional

Anleitungen
 

  • Die Mandeln und Nüsse goldbraun rösten. Das geht in der Pfanne ohne Fett, aber auch auf einem Backblech unter dem Grill im Backofen. Bei beiden Varianten müsst ihr allerdings gut aufpassen, dass nichts verbrennt und regelmäßig alles wenden.
  • Die gemischten Nüsse im Verhältnis der Schokoladen 2:1:1 aufteilen.
  • Über dem Wasserbad die Schokoladen schmelzen und nach Gusto Orangenaroma oder Weihnachtsgewürze hinzufügen.
  • Die jeweilige Nussmenge hinzufügen, mit der Schokolade vermengen und mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein Backpapier setzen.
  • Über Nacht erkalten lassen.

Notizen

Simples Rezept: Man braucht immer so viel Gramm Nüsse wie man auch Schokolade hat! 🙂

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"