A-ZIn der WeihnachtsbäckereiRezepte

Pinien-Pfirsich-Würfel

* * * * * * * * * * * * * * *

Gericht Plätzchen
Portionen 85 Stück

Zutaten
  

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Butteralternative zimmerwarm
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei-Ersatz
  • 60 g Pinienkerne
  • 60 g Pfirsichmarmelade
  • 200 g Marzipan-Rohmasse ab Besten aus dem Gefrierfach
  • 50 g Puderzucker
  • 2 cl Pfirsichlikör

Anleitungen
 

  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Nach dem Abkühlen sehr fein hacken.
  • Butter, Puderzucker und Salz cremig schlagen. Den Ei-Ersatz unterrühren.
  • Dann Mehl, Backpulver und Pinienkerne dazugeben und kurz unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • Den Teig kurz durchkneten und zwischen 2 Lagen Backpapier zu einem Rechteck von etwa 30 x 40 cm Größe ausrollen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, quer halbieren und auf ein passendes Tablett/Brett zum Kühlen ziehen. (Kühlschrank oder bei passendem Wetter auf dem Balkon) Für etwa 40 Minuten kalt stellen.
  • Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Teigplatte mit der Marmelade bestreichen und das Marzipan gleichmäßig darüberraspeln. Die andere Teighälfte vorsichtig darauflegen und leicht andrücken.
  • Die Teigplatte mit dem Backpapier auf ein Backblech ziehen und im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten auf der unteren Schiene goldbraun backen.
  • Inzwischen Puderzucker und Likör rühren. Die gebackene Teigplatte aus dem Ofen nehmen und sofort mit dem Guss bestreichen. Ganz abkühlen lassen und in etwa 1,5 cm große Quadrate schneiden.
  • Am Besten in einer rechteckigen Form stapeln und eine Schicht Backpapier o.ä. dazwischen legen.

Notizen

Nährwert pro Stück: 34kcal, 1,7g Fett, 3,46g Kohlenhydrate

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"