A-ZErnährungGlutenfreiRezepte

Pizza – ohne Mehl 2

glutenfrei & vegan

Variante mit Kichererbsenmehl & Auberginen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Hauptspeisen
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Teig

  • 2 Auberginen ca. 500g
  • 400 g Kichererbsenmehl
  • 50 g Reismehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Knoblauch Granulat / Pulver / frisch
  • 1 EL Oregano
  • 4 EL Leinsamen geschrotet
  • 150 ml Wasser

Belag

  • 200 g Tomatensauce bereits gewürzt
  • 1 Zucchini
  • 8 Cocktailtomaten
  • 100 g Oliven schwarz
  • 100 g Champigons
  • 1 Packung Mozzarella vegan z.B. Cashew-ella

Anleitungen
 

  • Die Auberginen in grobe Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne mit Wasser weich garen.
  • Im Mixer mit den Gewürzen pürieren.
  • In einer Rührschüssel mit den geschroteten LEinsamen und dem Kichererbsen- & Reismehl zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Zwischen 2 Backpapierstücken oder Folie ausrollen (der Teig klebt sehr) oder mit feuchten Händen auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech in Form drücken.
  • Mehrfach mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und mit der Tomatensauce bestreichen.
  • Das in dünne Scheiben geschnittene Gemüse darauf verteilen. "Mozarella" in Stückchen drauf legen.
  • Bei gleicher Temperatur 15-25 Minuten weiter backen, bis der Mozarella leicht braun wird.
  • Aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und frischen Rucola drauflegen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"