Maronensauce

Rezept drucken
Bratensauce mit Maronen
Menüart Dips & Saucen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Menüart Dips & Saucen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und in Öl anbraten.
  2. Die Maronen klein schneiden, dazugeben und etwas mitbraten.
  3. Den Saucenlebkuchen in etwas warmen Wasser quellen lassen und hinzugeben..
  4. Alles mit Sahnealternative und Wasser ablöschen.
  5. Balsamicocreme, Rotwein und Zartbitterschokolade unterrühren.
  6. Das Pilzpulver hinzugeben. *
  7. Alles mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Rezept Hinweise

* Die getrockneten Pilze in einer Kaffeemühle fein mahlen. Alternativ getrocknete Pilze mit kochendem Wasser bedecken und am besten über Nacht einweichen. Diese dann ganz zu den Maronen geben.

Martini-"Gans" mit Blaukraut und Kartoffelknödel

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close