A-ZBasen-FastenDie 60-Tage DiätErnährungGlutenfreiLow carbRezepteSäure-Basen-Balance

Thai-Curry mit Lupinen-Keimlingen

Superfood aus dem Wok

knackiges Gemüse trifft scharfe Currypaste
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptspeisen
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Paprika
  • 1 Hand voll Zuckerschoten
  • 1 Hand voll Sojasprossen
  • 30 g Lupinen gekeimt
  • 1/2 Lauch
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 2-3 Pak-Choi
  • 2-3 EL Curry-Paste nach Wahl
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Kokosöl

Anleitungen
 

  • Das Gemüse in schmale Streifen schneiden.
  • Die gekeimten Lupinen von der Schale befreien.
  • In einem Wok das Öl erhitzen und das Gemüse bis auf Sojasprossen und Pak-Choi anbraten.
  • Nach 10-15 Minuten Pak-Choi, Sojasprossen sowie die Koksomilch & Curry-Paste hinzugeben.
  • Alles umrühren und bei Bedarf noch etwas köcheln lassen. Das Gemüse soll nicht matschig werden.

Notizen

Als Beilage eignet sich eine Mischung aus Quinoa und Hirse. Wer auf basische Ernährung nicht zwingend achten muss kann genauso gut jegliche art von Reis dazu servieren.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"