A-ZBasen-FastenDie 60-Tage DiätErnährungGlutenfreiKetogenLow carbRezepteSäure-Basen-BalanceSommer

Auberginen-Bolognese

Glutenfrei, LowCarb, Ketogen, Basisch

Wie die "echte" Bolognese: lange köcheln lassen um den vollen Geschmack zu erleben.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht Hauptspeisen
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Auberginen ~600g
  • 2 Karotten ~150g
  • 1/2 Chilischote gelb
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel rot
  • 2 EL Öl
  • 690 ml Tomaten passiert aus der Flasche (alternativ 500ml + 1 EL Tomatenmark + 200ml Wasser)
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Oregano
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Auberginen putzen und würfeln. In eine Schüssel geben und mit Salz bestreuen, damit sie Wasser ziehen können.
  • Zwiebeln & Knoblauch putzen und fein würfeln.
  • Die Karotten & Chilischote putzen und in kleine Würfel schneiden.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch anbraten.
  • Sobald diese Farbe bekommen haben, die Karotten und Chili dazugeben und kurz mitbraten.
  • Die Auberginenwürfel mitsamt der entstandenen Flüssigkeit dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze weitere 10 Minuten garen lassen.
  • Die passierten Tomaten (alternativ weniger+Tomatenmark+Wasser) und das Wasser hinzugeben.
  • Umrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano würzen.
  • Bei kleiner Hitze weitere 30 Minuten simmern lassen. Gelegentlich umrühren.

Notizen

Glutenfrei, LowCarb, Ketogen, Basisch: einfach Zucchini-Spaghetti dazumachen: pro Person ~ 1 Zucchini mit dem Spiralschneider in Streifen schneiden, kurz in der Pfanne erwärmen und mit der Sauce anrichten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"