A-ZErnährungGlutenfreiRezepte

Müsli glutenfrei

Getreidefreies Frühstücksmüsli

1x im Jahr mache ich mir mein Müsli selber. Klar kann man bereits vorgemischte Sorten bei den bekannten Drogeriemärkten, im Supermarkt oder bei einem namhaften Müslihersteller kaufen. Hin und wieder mach ich das auch, aber im Großen und Ganzen kann man nach Lust und Laune entweder tagtäglich frisch zusammenstellen wonach einem ist, oder auf Vorrat ein riesen Glas des Lieblingsmüslis in den Schrank stellen. Alle Bestandteile können natürlich nach Lust und Laune variiert, ergänzt oder weggelassen werden.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 1 Liter

Zutaten
  

  • 100 g Amaranth Pops
  • 100 g Quinoa gepufft
  • 100 g Quinoaflocken
  • 100 g Buchweizenflocken
  • 100 g Chiasamen
  • 75 g Kakaonibs
  • 75 g Cranberries
  • 50 g Gojibeeren
  • 100 g Walnüsse gehackt & geröstet
  • 100 g Cashew gehackt & geröstet

Anleitungen
 

  • Alle Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermengen und in ein großes Glas abfüllen.
  • Pro Portionen 5-6 EL (= 50-60g) mit Milch / Joghurtalternative vermengen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"