A-ZDie 60-Tage DiätErnährungFrühlingKetogenRezepte

Rührtofu mit Champignons und grünem Spargel

feiner Rührei-Ersatz zum Frühstück - perfekt für eine ketogene Ernährung

Rührei-Ersatz: Braune Champignons, Frühlingszwiebeln, eine Hand voll Spinatblätter und Bärlauchpaste runden dieses leckere Frühstück ab.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Tofu
  • 100 g Champignons braun
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 33 g Spinat frisch
  • 185 g Spargel grün frisch oder aus dem Glas
  • 1/4 TL Kala Namak
  • 1 MSP Kurkuma
  • 2 TL Bärlauchpaste

Anleitungen
 

  • Den Tofu aus der Packung nehmen, ausdrücken und abtropfen lassen.
  • Champignons, Frühlingszwiebel, Spargel und Spinat klein schneiden.
  • 2 TL der Bärlauchpaste in eine Pfanne geben, darin das geschnittene Gemüse anbraten. (Wird Spargel aus dem Glas verwendet, zuerst diesen kurz anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen, er zerfällt sonst. Bei Schritt 7 wieder dazugeben)
  • Kurz umrühren und den Tofu hinzugeben.
  • Mit Kala Namak und Kurkuma abschmecken.
  • ca. 5 Minuten weiterbraten, bis der Tofu Farbe bekommt.
  • Frischen Spinat und Spargel aus dem Glas kurz unterrühren.

Notizen

pro Portion: Fett 9g Eiweiß: 27g Kohlenhydrate: 3,5g
Dazu passt auch gut der Rucola-Feldsalat mit Portulak

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"