A-ZDie 60-Tage DiätErnährungKetogenRezepteSommer

Zucchini-Pasta

partytauglich

rohe Zucchini-Nudeln mit cremiger Sauce
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

Pasta

  • 1 Zucchini 250g
  • 100 g Chinakohl
  • 40 g Rucola
  • 100 g Tomaten
  • 70 g Nüsse (hier: Mandeln, Paranüsse, Kürbiskerne, Erdnüsse zu gleichen Teilen)

Sauce

  • 1 Avocado
  • 100 g Frischkäse vegan (wahlweise auch die gleiche Menge Seidentofu)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/4 TL Selleriesalz
  • Pfeffer
  • Chillipulver

Anleitungen
 

  • Die Zucchini mit dem Spiralschneider in schmale Spiralen schneiden.
  • Den Chinakohl ebenso in schmale Streifen schneiden und zu den Zucchini-Nudeln in eine große Schüssel geben.
  • Den Rucola waschen und je nach Größe 1x halbieren. Zu Zucchini und Kohl geben.
  • Die Tomaten klein würfeln und dazugeben.
  • Die Nüsse grob hacken und drüber streuen.
  • Für die Soße alle restlichen Zutaten in einen Mixer geben und zu einer cremigen Soße pürieren.
  • Über die Gemüse-Nudeln geben und gut durchmengen

Notizen

Pasta: pro Portion: Fett:24g Eiweiß: 22g Kohlenhydrate: 7,3g
Sauce: pro Portion: Fett: 26g Eiweiß: 8g Kohlenhydrate: 1,4g
Die Nüsse können je nach Wunsch variiert werden - hier verändern sich die Nährwerte dementsprechend.
Je nach Appetit reicht die Menge von 2 (Hauptspeise) bis 4 (Vorspeise) Personen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Das ist auch lecker
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"